Elf Meter | Verlag Die Werkstatt Direkt zum Inhalt

Bibliografie

  • 320
  • 13,5 × 21,5 cm
  • Paperback
  • 9783730701768
  • 1. Auflage 2015
  • Fotos

Elf Meter

Die Kunst des perfekten Strafstoßes

Übersetzt von Olaf Bentkämper

»Unterhaltsam, brillant, meisterhaft« (Sunday Times): Ein Engländer ergründet die Geheimnisse des perfekten Strafstoßes

Champions-League-Finale 2012, FC Bayern München gegen FC Chelsea, Elfmeterschießen. Wie schaffte es Torwart Petr Čech, sechsmal in die richtige Ecke zu springen? Und warum versagten auf Seiten der Bayern ausgerechnet erfahrene Spieler wie Schweinsteiger und Robben?
Auf der Suche nach dem Geheimnis des perfekten Elfmeters sprach Ben Lyttleton mit Spielern, Trainern und Sportwissenschaftlern. Er erfuhr, welcher Teufel Panenka ritt, als er den entscheidenden Elfmeter im EM-Finale 1976 elegant über Sepp Maier hob. Er diskutierte mit Jens Lehmann, warum die Deutschen so gut im Elfmeterschießen sind. Und er lernte, welche körperlichen und mentalen Faktoren den Schützen beeinflussen. Gleichzeitig erzählt dieses Buch von den größten Elfmeterdramen, den sichersten Schützen, den besten Elfmeterkillern, aber auch von tragischen Helden wie Roberto Baggio, der im WM-Finale 1994 den entscheidenden Schuss vergab.

»Lyttleton … spendet nicht nur tröstende Worte, sondern auch viel Freude.«
(The Times)

»Extrem gut recherchiert, schön geschrieben und mit einer internationalen Perspektive.«
(Simon Kuper, Autor von »Football Against the Enemy«)

»… eine fast endlose Serie herrlicher Standardsituationen.«
(Reader’s Digest)

Rezensionen

»Great book.«
Per Mertesacker

»›Elf Meter‹ ist ein grosses Vergnügen für jene, die Spass haben an den letzten Geheimnissen des Fussballs.«
Neue Zürcher Zeitung

»Jede Frage, die wir uns je zum Elfmeter stellten, wird abendfüllend und anhand historischer Ereignisse beantwortet und in Gesetzmäßigkeiten überführt. Die Versuchsanordnungen sind so vielfältig, dass der Leser gut gelaunt durch 320 anekdotengeschwängerte Seiten schmökert. Ein großer Spaß.«
11Freunde

»Wer Elfmeterschießen für eine Glücksache hält, wird von Ben Lyttleton eines Besseren belehrt. … Trotz der enormen Faktendichte liest sich das Buch sehr gut.«
Ballesterer

»Ein höchst unterhaltsamer Streifzug durch die Fußballgeschichte. … Ein unbedingt empfehlenswertes Buch.«
Der tödliche Pass

»Weil Lyttleton nicht nur ein ausgewiesener Fachmann ist, sondern auch über die nötige
Empathie gegenüber allen Beteiligten (Spielern, Trainer und auch Fans) verfügt und darüber hinaus auch noch ungemein süffig schreibt, ist ›Elf Meter‹ ein von vorne bis hinten faszinierendes Buch.«
Ibbenbürener Volkszeitung

Paperback 16,90 €

ebook 14.99 €