Ausgespielt? | Verlag Die Werkstatt Direkt zum Inhalt

Bibliografie

  • 224
  • 13,5 × 21,5 cm
  • Paperback
  • 9783730704493
  • 1. Auflage 2019

Ausgespielt?

Die Krise des deutschen Fußballs

Bestandsaufnahme und Ausblick
Es war ein tiefer Sturz: vom großen Triumph der Nationalmannschaft in Rio 2014 zum bitteren Vorrunden-Aus bei der WM 2018. Dietrich Schulze-Marmeling analysiert die Gründe, warum der deutsche Fußball an internationaler Konkurrenzfähigkeit verloren hat. Dabei widmet er sich nicht nur der Nationalmannschaft, sondern auch der Bundesliga und der Nachwuchs-Ausbildung. Seine Diagnose: Der deutsche Fußball benötigt einen neuen Reformschub.

Rezensionen

Ein gutes Buch, ein starkes Buch, ein Buch zur rechten Zeit. … Dietrich Schulze-Marmeling geht in die Tiefe, analysiert messerscharf und legt Finger in Wunden. (Westfälische Nachrichten)

Schulze-Marmeling liefert einen Kontrapunkt zum üblichen Stammtischgewäsch rund um den Fußball – weil er den ganzen Fußball in den Blick nimmt, die Zusammenhänge prägnant und kundig erklärt. (Der Tagesspiegel)

Von Anfang bis Ende eine bestechende Analyse, die den Finger, wo nötig, in die Wunde legt und offenbart, in welchen Bereichen Fortentwicklungen vonnöten sind. (Der tödliche Pass)

Erfrischend anders beleuchtet der Autor die Probleme. Wo es vielen Hobby-Kommentatoren an Weitsicht fehlt, ist Schulze-Marmeling in seinem Element. Er kritisiert nicht nur Joachim Löw, sondern vor allem die Nachwuchsarbeit. (Sportbuzzer/Leipziger Volkszeitung)

Die Stärke von "Ausgespielt?" liegt darin, dass Schulze-Marmeling multikausal und variabel denkt. Die skizzierten Lösungen sind spielerische Ausbrüche aus der Komfortzone. (Ballesterer)

Scharf und treffend analysiert. Wer am Stammtisch oder in der Kantine klug mitreden möchte über des Deutschen liebstes Kind, der kommt am vorliegenden Buch einfach nicht vorbei. (Literaturmarkt.info)

Richtig spannend wird es aber auf den letzten 80 Seiten, wo Schulze-Marmeling sich mit der Frage auseinandersetzt: Wie geht gute Jugendausbildung? Kenntnis- und aufschlussreich belegt und kritisiert er vor allem die Tendenz zur Frühprofessionalisierung und Formatierung in den Nachwuchsleistungszentren. (11Freunde)

Aufschlussreich. Bringt an der Entwicklung des Fußballs interessierten Lesern viele neue Ansatzpunkte. (Boersenblatt.de)

Leseprobe

Empfehlungen

Paperback 16,90 €

ebook 12.99 €