Direkt zum Inhalt

Johannes Ehrmann

Johannes Ehrmann, geboren 1983, arbeitet als freier Journalist und Autor in Berlin. Sein Debütroman „Großer Bruder Zorn“ (Eichborn 2016) war für den Klaus-Michael-Kühne-Preis nominiert. 2017 erschien „Die Winzigkeit des Glücks“, ein literarischer Brief des Autors an seine Zwillingstöchter.