Andreas Erb | Verlag Die Werkstatt Direkt zum Inhalt

Andreas Erb

Andreas Erb, Jahrgang 1980, arbeitet seit 1998 als Journalist in Kaiserslautern und begleitet seit über zehn Jahren intensiv die Geschehnisse rund um den Betzenberg. Seine Beiträge zum 1. FC Kaiserslautern erscheinen unter anderem in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Gemeinsam mit dem Sportredakteur Michael Ashelm deckte er die krisenhafte Entwicklung des Pfälzer Traditionsvereins auf. Seit 2017 ist Erb bei der Frankfurt Business Media, dem F.A.Z.-Fachverlag, Redakteur der Fachzeitschrift OBM – Die Zeitung für Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister. Als Autor erschienen von ihm 2011 zusammen mit Dirk Leibfried der Band „Das Schweigen der Männer. Homosexualität im deutschen Fußball“ (Verlag Die Werkstatt) sowie 2014 die Sportler-Biografie „Wojtek Czyz – Wie ich mein Bein verlor und so zu mir selbst fand. Die unglaubliche Geschichte eines Goldmedaillen-Gewinners“ (Edel Verlag).

Betze Leaks

Der 1. FC Kaiserslautern zwischen Tradition und Possenspiel

16,90 €