» Burkh Fritsche

Burkh Fritsche

BURKH Fritsche zählt zu den renommiertesten deutschen Karikaturisten. Er arbeitet u.a. für Titanic, Eulenspiegel, taz, Zeit, Süddeutsche, Kicker und Börsenblatt. Ebenso veröffentlichte er zahlreiche Cartoonbände. Jahrgang 1952, wurde im zarten Alter von fünf Jahren zwangsläufig Borussia- Fan. Vom Vater mit auf den Bökelberg geschleppt, verpasste er kein Heimspiel der späten fünfziger, der kompletten sechziger und der frühen siebziger Jahre. Borussias phänomenaler Aufstieg vom Provinzverein zur Weltklassemannschaft (1. Pokalsieg 1960, Aufstieg 1965, 1. und 2. Meisterschaft 1970 und 1971) begleitete seine Schulzeit in Mönchengladbach (1959–1971). Passenderweise sorgte ein Bruder als Kartenabreißer am Stadiontor dauerhaft für freien Eintritt. Außerhalb des Platzes sah er noch Albert Brülls auf seiner Tankstelle in Eicken, Franz Brungs in der Herrenabteilung des Kaufhofs, Günter Netzer im Porsche, Jaguar E und Ferrari die Hindenburgstraße »exhibitionistisch- lässig« rauf- und runterfahren – aber auch so Banales wie, Jahre später, Wuddi Wuttke seinen Dackel Gassi führend. Geburt und Aufstieg der Fohlenelf, Pfostenbruch und Kantersiege à la 11:0 gegen Schalke, wie es sie heute in der Bundesliga nicht mehr gibt, erlebte er live im Stadion. Europapokaldramatik, Tragik und Erfolge, haben auf der Gefühlsskala des fiebernden Fans nichts ausgelassen. Insofern konnte sich BURKH hier einiges von der Seele zeichnen. BURKH, in Mönchengladbach aufgewachsen, studierte Kunst in Münster und war dort lange Jahre als Dozent für Cartoon und Comic an der Universität und der Fachhochschule Münster tätig. Er hat neun Bücher gezeichnet und für Zeitungen und Zeitschriften wie Titanic, Kowalski, Eulenspiegel, Pardon, taz, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung, Metall, GEO, Amica, Hattrick u.a. gearbeitet. Hinzu kommen zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Heute lebt er als freier Cartoonist in Köln mit der Sorge, dass sein in Köln geborener Sohn »von fanatisierten Kindergartenpädagoginnen und verblendeten Spielkameraden womöglich zum FC-Fan umgebogen werden könnte!« Auch davor soll dieses Buch schützen.

Buch Do simmer dabei ...

Do simmer dabei ...

Szenen aus über 60 Jahren 1. FC Köln

  • 80 Seiten
  • 17 x 24 cm
  • Hardcover
  • farbig
ISBN: 978-3-89533-758-1
1. Auflage 2010

Buch Was erlauben Lederhosen?

Was erlauben Lederhosen?

Die Bayern – Szenen aus über 100 Jahren einer Übermannschaft

  • 80 Seiten
  • 17 x 24 cm
  • Hardcover
  • farbig
ISBN: 978-3-89533-615-7
1. Auflage 2009

Buch Fußball ist unser Leben…

Fußball ist unser Leben…

Szenen aus 100 Jahren deutsche Nationalmannschaft

  • 80 Seiten
  • 17 x 24 cm
  • Hardcover
  • durchgehend farbig
ISBN: 978-3-89533-476-4
1. Auflage 2005

Buch Planet Königsblau

Planet Königsblau

Szenen aus 100 Jahren Schalke 04

  • 80 Seiten
  • 17 x 24 cm
  • Hardcover
  • durchgehend farbig
ISBN: 978-3-89533-446-7
1. Auflage 2004

Buch Pfostenbruch und Fohlenfieber

Pfostenbruch und Fohlenfieber

Szenen aus 100 Jahren Borussia Mönchengladbach

  • 80 Seiten
  • 17 x 24 cm
  • Hardcover
  • durchgehend farbig
ISBN: 978-3-89533-297-5
1. Auflage 2000

Buch Fußballfieber

Fußballfieber

Cartoons und Comics zur wichtigsten Hauptsache der Welt

  • 52 Seiten
  • 17 x 24 cm
  • Hardcover
  • durchgehend farbig
ISBN: 978-3-89533-217-3
1. Auflage 1998