» Henry Wahlig

Henry Wahlig

Henry Wahlig, geb. 1980, studierte Neuere und Neueste Geschichte in Düsseldorf, Vancouver und Lausanne. Von 2011 bis 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover. 2015 Promotion über die jüdische Sportbewegung in der NS-Zeit (»Sport im Abseits«). Seit Oktober 2015 Leiter des Kultur- und Veranstaltungsprogrammes im Deutschen Fußballmuseum.

Buch Jüdische Fußballvereine im nationalsozialistischen Deutschland

Nominiert zum Fußballbuch des Jahres 2016

Jüdische Fußballvereine im nationalsozialistischen Deutschland

Eine Spurensuche

  • 576 Seiten
  • 17 x 24 cm
  • Hardcover
  • Fotos
ISBN: 978-3-7307-0221-5
1. Auflage Dezember 2015

Buch anne Castroper

anne Castroper

Ein Jahrhundert Fußball mitten in Bochum

  • 176 Seiten
  • 21 x 29,7 cm
  • Hardcover
  • Fotos, unter Mitarbeit von David Nienhaus, Christian Schönhals und der Presseabteilung des VfL Bochum 1848
ISBN: 978-3-89533-779-6
1. Auflage 2011

Buch Ein Tor zur Welt?

Ein Tor zur Welt?

Der deutsche Fußball und die FIFA 1945-1950

  • 132 Seiten
  • 14,8 x 21,0 cm
  • Paperback
ISBN: 978-3-89533-655-3
1. Auflage 2009