» Buch Revier-Derby

Buch Revier-Derby

28,00€

inkl. MwSt.

Revier-Derby

Schalke 04 – Borussia Dortmund: Die Geschichte einer Rivalität

    • 268 Seiten
    • 19,5 x 27 cm
    • Hardcover
    • Farbfotos
    ISBN: 978-3-89533-818-2

    1. Auflage 2011

    Wenn Borussia Dortmund gegen Schalke 04 spielt, dann »brennt die Luft«. Kein anderes Derby in Deutschland elektrisiert und polarisiert die Fans so wie dieses Nachbarschaftsduell im Revier. Seit den fünfziger Jahren spielen beide Vereine auf Augenhöhe und rivalisieren um die sportliche Vorherrschaft in der Region. ZDF-Journalist Gregor Schnittker hat 36 spannende Derbyspiele herausgesucht, vom ersten im Jahr 1925 bis zur aktuellen Saison.
    Er interviewte dazu zahlreiche prominente Spieler wie Willi »Ente« Lippens, Ebbe Sand, Christian Wörns, Gerald Asamoah, Siggi Held, Klaus Fischer, Hans Tilkowski, Manni Burgsmüller, außerdem Fans, Schiedsrichter, Funktionäre, Polizeibeamte. Dadurch gehen
    seine Schilderungen weit über den bloßen Spielverlauf hinaus.
    Die Besonderheiten der Zeit, charakteristische Begleitumstände, die Gemütslage der jeweiligen Anhänger sowie zahllose, bisher unbekannte Anekdoten machen das Buch zu einem wahren Lesegenuss.

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort … 7
    3. Mai 1925
    Das erste Derby … 12
    20. Oktober 1940
    10:0 – Der höchste Sieg der Schalker … 19
    18. Mai 1947
    Machtwechsel im Revier … 25
    12. März 1950
    Zuschauerchaos in der Kampfbahn Glückauf … 33
    8. April 1956
    Das verhinderte Finalderby … 39
    1. September 1957
    Koslowskis Doppelschlag – das Remis der Meister … 46
    7. April 1962
    Reichlich Regen, viele Tore, kaum Fans … 55
    28. April 1963
    Sein wichtigstes Tor … 63
    26. September 1964
    Schützenfest auf Schalke … 68
    26. Februar 1966
    Ein Debüt, zwei Freunde, sieben Tore … 76
    12. November 1966
    Der Nebel des Grauens … 83
    29. April 1967
    Libuda trifft für die Falschen … 89
    14. September 1968
    Der Tag der Rache … 95
    6. September 1969
    Derby mit Biss … 101
    31. Januar 1970
    Löwen statt Hunde – ein Dortmunder auf Schalke … 107
    4. März 1972
    Absteiger gegen Skandaltruppe … 113
    2. April 1974
    Derby im neuen Stadion … 121
    11. Dezember 1976
    Otto, lass die Löwen los … 129
    21. Mai 1977
    Ungekrönter Derbysieger Schalke 04 … 135
    5. November 1977
    Tumulte in Dortmund … 141
    1. April 1978
    Burgsmüller mit Doppelpack … 147
    21. Februar 1981
    Ruhrpott-Schiri pfeift Ruhrpott-Derby … 153
    10. Dezember 1985
    Halbes Dutzend in einer Halbzeit … 160
    26. März 1988
    Königsblaue Hoffnung im Untergang … 167
    24. August 1991
    Schalke ist zurück … 173
    22. August 1992
    20 Jahre Warten belohnt … 179
    28. Oktober 1995
    Schalke macht den Meister … 186
    3. Mai 1997
    Ruhrpott, Ruhrpott – Fanfreundschaft? … 193
    19. Dezember 1997
    Lehmann in letzter Minute … 199
    23. September 2000
    Andreas Möller – ein Borusse wird Schalker … 205
    15. September 2001
    Rivalen Hand in Hand … 213
    30. Januar 2004
    Zwei verschossene Elfer und ein Ebbe Sand … 219
    14. Mai 2005
    Schalke – Weidenfeller 1:2 … 224
    12. Mai 2007
    Große Klappe – große Häme … 232
    13. September 2008
    Wagner und das Derbydrama in der Fußballoper … 243
    19. September 2010
    „Jürgen ist der geilste Klopp der Welt“ … 249
    23. Juli 2011
    Großkreutz macht Schalke selig … 256
    Alle Revierderbys auf einen Blick … 264
    Danksagung … 266
    Über den Autor und dieses Buch … 267

    Rezensionen

    Mutter von alle Mätsche ... Gregor Schnittker ist es gelungen, eine frische und lebhafte Chronik vorzulegen. Das mag zum einen an den tollen Fotos liegen, zum anderen aber an der Herangehensweise des Autors. Er setzt auf viele O-Töne von Spielern, Fans, Spielerfrauen, Präsidenten, Schiedsrichtern und Reportern, die Erinnerungen der Zeitzeugen führt er mit einer fundierten Einordnung der jeweiligen politischen und gesellschaftlichen Lage zusammen. ... Ein von jeher besonderes Duell, das mit einem besonderen Buch hervorragend gewürdigt wird.
    11 Freunde

    Ein aufschlussreiches Panorama einer Rivalität, die Bundesligageschichte gemacht hat.
    Der tödliche Pass

    In diesem Buch wird deutlich, warum die Leute das Derby so lieben: es gibt einfach nichts Schöneres, als den Rivalen zu besiegen.
    WAZ

    Leidenschaftlich erzählt und optisch liebevoll dargestellt.
    WAZ

    Ganz viel Herzblut ... Das Buch ist liebevoll aufbereitet, mit Zeit- und Bilddokumenten, schönen Spielszenen ausgestattet, gut lesbar; es ist von nahezu edlem – dem Gegenstand angemessenen – Layout und mit Herzblut verfasst – mit dem Herzblut eines Fußballbegeisterten, der dem Mythos „Derby“ nachspürt. ... So entsteht exemplarisch nicht nur eine Geschichte der Derbys, sondern, nahezu nebenbei, auch eine Geschichte der beiden Vereine und ihrer Höhen und Tiefen und des Wandels im Fußballsport. ... die ganz besondere Stärke des Buches: Schnittker hat, das wird ganz offensichtlich, sehr gut recherchiert, er hat, wo immer es noch möglich war, den Zeitzeugen nachgespürt und zahlreiche Gespräche geführt. Er stellt Menschen vor, ohne zu „menscheln“. ... Schnittker hat Dokumente ausgewertet. Seltenes und Vergessenes aus Archiven zutage gefördert und lebendig aufbereitet, so dass die einzelnen Spiele nahezu lebendig vor unseren lesenden Augen erstehen.
    Schalke Unser

    Eines der beeindruckendsten Fußballbücher der letzten Zeit.
    Ein uneingeschränkter Lesetipp!
    Coolibri

    Für Derbyromantiker.
    Ballesterer

    Schön bebildert. ... Lesenswert und nicht ohne Humor.
    Stuttgarter Nachrichten

    Ein Muss für jeden Fan – egal aus welchem Lager.
    HNA

    Ein Buch, das die Revierwelt braucht.
    Fußballromantik pur. Es ist, als säße man nicht im Sessel, sondern mitten im Stadion.
    Weltexpress

    Vulkan der Gefühle. ... Heftige Gefühle, kuriose und prägende Erlebnisse. So entsteht ein dichtes Bild.
    Wochenblatt Herne

    Der Autor schafft mit seinem Buch ein wahrlich großartiges Kunststück.
    Er zaubert livehaftige Stadionatmosphäre ins Lesezimmer.
    Westfälischer Anzeiger

    Ein herrlicher Sammelband. ... nicht nur durch seine wundervolle Bebilderung sondern auch durch das tolle Layout. ... Dadurch, dass der Autor zu einer sehr flotten Schreibe neigt, wird das Buch noch mehr zum Genuss. Insgesamt ergibt sich so ein dichtes Bild eines mythischen Duells. Ein längst überfälliges Buch.
    Ibbenbürer Volkszeitung

    Gregor Schnittker lässt fast 100 Jahre Revier-Derby-Geschichte lebendig werden.
    Main-Echo

    Ein wahrer Lesegenuss. ... Die Schilderungen gehen weit über den bloßen Spielverlauf hinaus.
    Buch-Magazin

    Ein Bochumer, der mal in Dortmund, mal in Gelsenkirchen wohnte ... schreibt über das einzig wahre Derby des Landes: Schalke 04 – Borussia Dortmund. Und wie! ... der Inhalt ist mit bewundernswerter Lockerheit geschrieben und liest sich durchgehend sehr schön. ... Es kommt Schnittker nämlich nicht vordergründig an auf Sieg und Niederlage, auf Statistiken, sondern auf das, was diese Fußballbegegnung wirklich auszeichnet: Die Menschen, ihre Erlebnisse, ihre Einstellungen und Gefühle. ... Er nimmt beide Seiten, das Thema und den Sport ernst und wird damit dem Anspruch gerecht, *das* Buch über das Revier-Derby zu schreiben. Egal wer dieses großartige Buch in die Hand nimmt – er wird es mit Gewinn lesen, einfach, weil es alles hat, was ein gutes Buch braucht. ... Ein Pflichtkauf, keine Frage.
    mberghoefer, in fußballbuch.wordpress.com

    Cover herunterladen

    9783895338182.jpg
    853 x 1181 Pixel
    1047.52 kiloByte
    herunterladen