» Buch Das Leben ist ein Fußballspiel

Buch Das Leben ist ein Fußballspiel

16,90€

inkl. MwSt.

Das Leben ist ein Fußballspiel

Dem 1. FC Kaiserslautern verfallen

    • 360 Seiten
    • 12,1 x 20,5 cm
    • Paperback
    ISBN: 978-3-89533-602-7

    2. Auflage 2009

    Björn Schmidts autobiografische Erzählung ist eine Liebeserklärung an seinen Verein 1. FC Kaiserslautern – und noch weit mehr. Mit seinen philosophischen Exkursen und Reflexionen über Fußball spricht er all jenen aus der Seele, die sich seit ihrer Kindheit einem Verein fest verbunden fühlen. Leidenschaftlich, humorvoll und selbstironisch deckt er Wahrheiten auf, die in keiner Sportberichterstattung zu finden sind, wie die wesentlichen Punkte einer »Fan-Karriere«: der erste Stadionbesuch, das erste Mal auf der Stehplatztribüne oder die erste Auswärtsfahrt … Aber auch die ersten Zweifel daran, das eigene Wohlbefinden vom Fliegen aufgepumpter Bälle abhängig zu machen.

    Inhaltsverzeichnis

    Prolog Warum zum Teufel Kaiserslautern?
    I. Fanatikergene?
    II. Annäherung an den Betze
    III. Mein Stadiondebüt 1987
    IV. „Das ist der Betzenberg!“ – Rettung 1988
    V. Leidenschaft fürs Mittelmaß
    VI. Gerry Ehrmann – ein Freund verfällt dem Teufel
    VII. Sommer 1989 – Transfers, Tennis, Tanzversuche
    VIII. Zur Hölle mit dem Roggensack
    IX. Frühlingserwachen mit Faust und Feldkamp
    X.0/91 – Block 8, Bökelberg und eine Welt, die auf den Kopf fällt
    XI. Barcelona und der Fluch der satten Tage
    XII. Festgefroren in der Spitzengruppe
    XIII. Die Rückkehr der Gedanken
    XIV. Der 18. Mai 1996 und die Frage nach der Schuld
    XV. „Zehnmal nach Meppen!“ – die zweite Liga
    XVI. Alles, was passieren kann, kann passieren – oder: „Mir senn Meischder!“
    XVII. Millennium ohne Nachspielzeit
    XVIII. Sitzplätze
    XIX. Zurück in der Westkurve – Kämpfen und Siegen!
    XX. Fritz Walters Erbe
    Epilog Der Ball rollt weiter
    Über den Autor

    Cover herunterladen

    9783895336027.jpg
    697 x 1181 Pixel
    911.39 kiloByte
    herunterladen

    Lesetipps