» Buch Erfolgreiches Fußballclub-Management

Buch Erfolgreiches Fußballclub-Management

59,00€

inkl. MwSt.

Erfolgreiches Fußballclub-Management

Analysen – Beispiele – Lösungen

    • 668 Seiten
    • 17 x 24 cm
    • Hardcover
    • inkl. CD mit Grafiken, Tabellen etc.
    ISBN: 978-3-89533-494-8

    2. Auflage 2006

    Das Management im Profifußball macht gegenwärtig vor allem durch Schuldenberge und rote Zahlen von sich reden. Kann ein sportlicher Erfolg nur durch finanzielle Wagnisse realisiert werden? Ist der »Sondermarkt Fußball« mit seinem doppelten Wettbewerb – dem sportlichen wie dem ökonomischen – unkalkulierbar? Oder gibt es Modelle für eine solide, erfolgsorientierte Unternehmensführung?
    Solchen Fragen geht der Autor in seiner ausführlichen Studie nach. Anhand zahlreicher Beispiele aus Deutschland (u.a. Bayern München, Borussia Dortmund, Werder Bremen), Großbritannien, Italien, Spanien und der Schweiz betrachtet er die Entwicklung in der Vergangenheit, prüft Führungssysteme oder Entscheidungsstrukturen und zieht Schlussfolgerungen für künftige Strategien.

    Inhaltsverzeichnis

    Inhalt

    Vorbemerkungen
    Dank – Acknowledgements
    Inhaltsverzeichnis - Buch
    Inhaltsverzeichnis - CD
    Vorwort Die Bundesliga in Kontinuität und Wandel
    von Wilfried Straub
    Oliver Bierhoff Herausforderungen für den deutschen Fußball
    Gespräch mit dem Manager der Nationalmannschaft

    Kapitel 1 Fußballclubs – Märkte, Wettbewerbe, Produkte
    1 Teamsportmärkte - Sondermärkte
    2 Fußball und seine vielfältigen Produkte
    3 Fußball ist doppelter Wettbewerb
    4 Fußball auf drei „Produktionsstufen“

    Kapitel 2 Fußballclubs als Unternehmen
    1 Fußballclubs sind Unternehmungen mit einem Eigensektor
    2 Zur Notwendigkeit einer modifizierten Sicht auf die Clubstrukturen
    3 Fußballclubs und Rechtsformen

    Kapitel 3 Sportliche Leistungsentwicklungen in der Bundesliga und der Premier League
    1 Leistungsdifferenzierung auf dem Rasen – das Niveau der Mannschaften bei wichtigen Fähigkeiten und Fertigkeiten
    2 Sportliche Leistungsdifferenzierung in Jahresabschlußtabellen? Oder: Gibt es eine Kluft?
    3 Das Yo-yo-Phänomen

    Kapitel 4 Wirtschaftliche Entwicklungsprozesse im Fußball Deutschlands und Englands
    1 Vermögenslage, Erträge und Aufwendungen in Bundesliga und 2. Bundesliga
    2 Wirtschaftliche Differenzierungen zwischen beiden Bundesligen
    3 Wirtschaftliche Leistungsabstände in den Bundesligen
    4 Wirtschaftliche Entwicklungen im englischen Fußball

    Kapitel 5 Zur Unternehmensführung und Entwicklung von Fußballclubs in Deutschland, England, Italien, Frankreich, Schottland, der Schweiz und anderen europäischen „Fußball-Ländern“
    1 Das Management
    1.1 Zur Begriffsverwendung „Manager“ im deutschen Fußball
    1.2 Vorstandsarbeit und Funktion(en) von Team-Manager, Cheftrainer bzw. Sportdirektor/Sportmanager
    1.3 Weitere Schwerpunkte, Anforderungen und Maßstäbe der Unternehmensführung im Profifußball
    2 Fußballclubs: Entwicklungsskizzen unter besonderer Berücksichtigung der Führungsarbeit, der Struktur, der Kompetenzverteilung sowie der Wirtschaftstätigkeit zur Steigerung der Erträge
    2.1 FC Bayern München
    2.2 BV Borussia Dortmund
    2.3 Bayer 04 Leverkusen
    2.4 VfB Stuttgart 1893
    2.5 FC Schalke 04
    2.6 Hamburger SV
    2.7 SV Werder Bremen
    2.8 1. FC Kaiserslautern
    2.9 1. FC Köln
    2.10 Eintracht Frankfurt
    2.11 VfL Bochum
    2.12 Manchester United
    2.13 Arsenal
    2.14 West Ham United
    2.15 Aston Villa
    2.16 Everton
    2.17 Tottenham
    2.18 West Bromwich Albion
    2.19 Chelsea
    2.20 Celtic Glasgow
    2.21 Heart of Midlothian
    2.22 FC Basel
    2.23 Girondins de Bordeaux
    2.24 Real Madrid
    2.25 Juventus Turin
    2.26 OFC Kickers Offenbach
    2.27 FC Sachsen Leipzig
    2.28 TSG Hoffenheim
    2.29 Leicester City
    2.30 Norwich City
    2.31 Bristol Rovers
    2.32 FC Southampton
    2.33 Plymouth Argyle
    3 Fußballclubs: Clubstrukturen, spezielle Herausforderungen und / oder Entwicklungsperioden weiterer FC
    3.1 Hertha BSC
    3.2 1. FC Nürnberg
    3.3 FC Rot-Weiß Erfurt
    3.4 SV Wehen
    3.5 1. FC Union Berlin
    3.6 Manchester City
    3.7 Preston North End
    3.8 Leeds United
    3.9 Hibernian Edinburgh
    3.10 Inter Mailand
    3.11 AC/FC Parma
    3.12 Paris St. Germain
    3.13 Olympiacos Piräus
    3.14 FC Porto
    3.15 Ajax Amsterdam
    3.16 Servette Genf
    3.17 Oldham Athletic
    3.18 Luton Town, Rochdale AFC, York City
    3.19 Wycombe Wanderers

    Kapitel 6 Schlußfolgerungen für die Führungsarchitektur und eine erfolgreiche strategische und operative Unternehmensführung - Zusammenfassung und Ausblick

    Anhang
    Abkürzungsverzeichnis
    Club- und Sachregister
    CD mit:
    allen Anlagen;
    den kompletten Kapiteln 1 bis 4 und 6;
    vier Exkursen,
    den Thesen zur Disputation,
    ausgewählten graphischen Darstellungen aus dem Buch;
    einer Liste der Interview- und Gesprächspartner;
    dem Abbildungsverzeichnis;
    dem Tabellenverzeichnis;
    dem Literaturverzeichnis.

    Rezensionen

    Dr. Thomas Kupfer gibt mit seiner Studie Hinweise, warum die Bundesliga schwächelt.
    kicker

    Ein kluges, spannendes Buch über den Wirtschaftsbetrieb Fußball, über die unzureichende Professionalität seiner Manager, über den Zusammenhang zwischen sinkender Spielintensität und mangelhaften Erlösen vieler Klubs. Kupfers Buch ist zu gleichen Teilen das Produkt eines Wissenschaftlers, eines Fußballexperten und eines Fans, der an dem Spiel leidet, das er liebt.
    DER SPIEGEL

    Cover herunterladen

    9783895334948.jpg
    839 x 1181 Pixel
    148.92 kiloByte
    herunterladen