» Buch Schnapsbrennen als Hobby

Buch Schnapsbrennen als Hobby

16,90€

inkl. MwSt.

Schnapsbrennen als Hobby

    • 176 Seiten
    • 13,9 x 21,2 cm
    • Hardcover
    • durchgehend farbig, mit zahlreichen Abbildungen
    ISBN: 978-3-89533-411-5

    13. Auflage 2017

    Die Kunst des Schnapsbrennens findet immer mehr Freunde - und mit dem richtigen Know-how ist es leichter, als man denkt. Detailliert und praxisbezogen zeigen die Autoren wie ein guter Schnaps gelingt, was man dazu braucht und welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten:
    - Notwendige Gerätschaften
    - Geeignete Früchte
    - Maischeherstellung
    - Destillieren und Ansetzen
    - Rechtliche Situation

    Die 100 Rezepte sind nicht nur für Anfänger interessant, auch passionierte Hobby-Brenner finden hier Anleitungen für neue Kreationen.
    - 33 Rezepte zur Geistherstellung
    - 42 Rezepte für Maischen
    - 25 Rezepte für Angesetzte

    Schnapsbrennen ist eine Kunst, die immer mehr Freunde findet, und das Ergebnis ist meist origineller und wohlschmeckender als das Herkömmliche aus dem Supermarkt. Hobby-Brenner können ihr eigenes Obst oder Kräuter aus dem Garten verwenden, neue Rezepturen testen, selbst mit verschiedenen Zutaten experimentieren – ideal für pfiffige Geschenke! Das vorliegende Buch enthält Rezepte für klassische Obstbrände ebenso wie für Bierbrand, Mezcal, Gin, Absinth oder Ausgefallenes: etwa Chili-Ansatz oder Weihnachtsgeist aus Ingwer, Zimt, Nelken und getrockneten Apfelringen. Zudem informiert es fachkundig über die Grundzutaten sowie über die dafür notwendigen Geräte. Anschaulich wird die Maische-Herstellung erläutert, die rechtliche Situation geklärt sowie einige ausgefallene Sitten und Bräuche exotischer Länder vorgestellt.

    Nachdem sich das Buch in den letzten Jahren zu einem Klassiker im gesamten deutschsprachigen Raum entwickelt hat, haben die Autoren anlässlich der 11. Auflage auf Grund von Reaktionen und Fragen von Lesern das Buch neu überarbeitet, um neue Themenbereiche ergänzt, bestimmte Punkte deutlicher hervorgehoben, aufgetretene Unklarheiten bereinigt und Rezepte hinzugefügt die sich im Rahmen ihrer Praxisseminare seit der letzten Überarbeitung angesammelt haben.

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort
    Einleitung

    Kapitel 1: Tradition des Brennens und Grundlagen

    Kapitel 2: Maische
    Wie entsteht Alkohol?
    Ein Ausflug in die Chemie
    Der Gärprozess
    Welches Obst kann zum Einmaischen verwendet werden?
    Vorbereitung des Obstes
    Gärbehälter
    Wasserzusatz
    Herkömmliche Maische
    Zugabe von Reinzuchthefe
    pH-Wert-Kontrolle
    Verflüssiger
    Alkoholgehalt bei herkömmlichen Maischen
    Hochprozentige Maische mit Zuckerzusatz
    Wo liegen die Vorteile einer hochprozentigen Maische?
    Die Zubereitung der hochprozentigen Maische
    Kontrolle des Gärverlaufs
    Messung des Alkoholgehalts in der Maische mit dem Vinometer
    Gärprotokoll
    Wann ist die Gärung zu Ende?
    Probleme während der Vergärung
    Filtration der Maische
    Aufbewahrung der Maische
    Einmaischen von Getreide, Korn, Kartoffeln (stärkehaltige Produkte)
    Kapitel 3: Brennanlagen
    Prinzipieller Aufbau
    Die Kochtopfvariante
    Anleitung für den Eigenbau
    Materialien
    Kessel
    Steigrohr und Geistrohr
    Kühlung
    Verschiedene Anlagetypen
    Kleinbrennanlagen nach Schmickl: 2 und 5 Liter (pot still)
    Doppelmantelkessel-Anlagen
    Rückfluss- oder Rektifikationsanlagen (reflux)
    Kombinationsanlagen
    Großanlagen (pot still und reflux)
    Kauf einer Anlage
    Zum Umgang mit der Anlage
    Befüllen
    Entleeren und Reinigen

    Kapitel 4: Brennen
    Einleitung
    Vorlauf
    Edelbrand
    Nachlauf
    Abtrennung von Vor- und Nachlauf
    Mengenverteilung der drei Fraktionen
    Antischaum
    Einmal oder zweimal brennen?
    Verdünnen auf Trinkstärke
    Bestimmung des Alkoholgrades
    Berechnung der Wassermenge zum Verdünnen
    Trübungen
    Behandlung mit Aktivkohle, geschmacksneutraler Alkohol
    Lagerung

    Kapitel 5: Rezepte für Maische
    Exzellente Maische, exzellenter Schnaps
    Fruchtwein
    Filtration der Maische
    Auspressen des Feststoffes
    Abziehen des Fruchtweins
    Lagerung

    Kapitel 6: Angesetzte
    Erforderliche Materialien
    Rezepte

    Kapitel 7: Geiste
    Das Prinzip der Geistherstellung
    Grundstoffe
    Rezepte
    Vergleich der Herstellungsmethoden

    Kapitel 8: Ätherische Öle

    Kapitel 9: Trinkkultur
    Abfüllen und Etikettieren
    Genuss und Qualitätscheck
    Andere Länder, andere Sitten

    Kapitel 10: Rechtliche Situation
    Deutschland
    Österreich
    Brennrechte
    Lebensmittelkodex
    Schweiz
    Geistherstellung und Destillieren von Angesetzten

    Kapitel 11: Nachgefragt

    Erntekalender
    Stichwortverzeichnis

    Rezensionen

    Standardwerk aller Heimdestillierer
    Die Zeit

    Dies nun ist das Büchlein für den Heimwerker. Die stichprobenhafte Kurzlektüre hinterließ einen recht guten Eindruck. Prost!
    Westfälische Rundschau

    Cover herunterladen

    9783895334115_cover.jpg
    803 x 1200 Pixel
    285.73 kiloByte
    herunterladen