» Buch Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift

Buch Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift

nicht mehr lieferbar

Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift

Neue Weisheiten aus der Welt des Fußballs

    • 144 Seiten
    • 12,1 x 20,5 cm
    • Paperback
    ISBN: 978-3-89533-361-3
    Preis: 8,80€
    2. Auflage 2003

    Der Erfolg unserer sportphilosophischen Zitatensammlung „Verlieren ist wie gewinnen – nur umgekehrt“ ließ die Fußballer-Elite nicht ruhen.
    Kicker aus aller Welt, vornehmlich aber aus deutschen Landen, mühten sich redlich, mit Alltagsweisheiten und unfreiwilligen Bonmots ihre Vorgänger zu übertreffen. Mit Erfolg: Es gelang ihnen mühelos, ein neues Bändchen zu füllen, in dem sich unverrückbare Wahrheiten folgenden Kalibers finden:
    „Jede Seite hat zwei Medaillen.“ (Mario Basler)
    „Ich bin körperlich und physisch topfit.“
    (Thomas Häßler)
    „Mal verliert man, und mal gewinnen die anderen.“ (Otto Rehhagel)
    „Man darf das Spiel nicht so schlecht reden, wie es war.“ (Olaf Thon)
    „Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär.“ (Hans Krankl)
    „Man lässt das alles noch einmal Paroli laufen.“ (Horst Hrubesch)

    Inhaltsverzeichnis

    "Das nächste Spiel ist immer das nächste"
    Über den Ball, die Spieler und andere wichtige
    Grundlagen des Fußballsports

    "Das Spiel ist zu weit, zu eng"
    Über Spieltaktik, den Gegner und das richtige Ein-
    und Auswechseln

    "Seine Frau ist zum zweiten Mal Vater geworden"
    Über Familienleben, Kindererziehung und die Gleichberechtigung der Frau

    "Die Achillesferse von Bobic ist die rechte Schulter"
    Über Gesundheit und Fitness, die moderne Medizin
    und das Älterwerden

    "Ausgerechnet der, der Skat spielen kann, wird verkauft"
    Über Alkohol und andere Drogen, gutes Essen und
    geselliges Beisammensein

    "Da sind meine Gefühle mit mir Gassi gegangen"
    Über das menschliche Gefühlsleben, Psychologie
    und wahre Liebe unter Männern

    "Mal verliert man, mal gewinnen die anderen"
    Über Niederlagen, Eigentore und sonstige Ausrutscher

    "Ein international beleckter Spieler"
    Über Sex, seine Folgen und andere menschliche
    Bedürfnisse

    "Es muss nur genug regnen, dann kann man Wasserball spielen"
    Über natürliche und übernatürliche Phänomene,
    die Tierwelt und das Wetter

    "Man muss aus zwei Chancen drei Tore machen können"
    Über Mathematik, Statistik und Wahrscheinlich-
    keitsrechnung

    "Gib mich die Kirsche!"
    Über Fremdsprachen, die Feinheiten der deutschen
    Sprache und die Kunst der Stilblüte

    "Die Franzosen sind ja gute Engländer geworden"
    Über Geographie, Völkerkunde und das Zusammenleben
    der Kulturen

    "Was ist denn mehr? Brutto oder netto?"
    Über den Umgang mit Geld, die Spielergehälter und
    die Folgen der Inflation

    "Was aussieht wie eine Klobürste, ist Valderrama"
    Über die schönen Künste, gepflegte Kleidung und
    ausgefallene Frisuren

    "Da geht ein großer Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf"
    Über schöne Tore, wichtige Siege und lebende Legenden

    "Der Masseur ist schneller geworden"
    Über den lieben Gott, den Trainer, den Schiedsrichter
    und andere wichtige Menschen

    "Lieber eine Nase voll Koks als Berti Vogts"
    Über Zuschauer, Fans und Hooligans

    Rezensionen

    Herausgekommen ist ein Buch bei dem man aus dem Schmunzeln nicht herauskommt.
    Fan geht vor (1. Frankfurter Fanzeitung)

    Und wenn ich mal nicht lesen kann, dann schau ich mir halt Bildchen an: Die hat der Zeichner TOM beigetragen. Und die sind mindestens noch besser als die Sager der Promis...
    Leseecke (Pfeife`n`Kopf)

    Die Stilblüten sind einfach köstlich. Garantiert: Ein Brüller jagt den nächsten.
    Remscheider Generalanzeiger

    Cover herunterladen

    9783895333613.jpg
    711 x 1181 Pixel
    250.67 kiloByte
    herunterladen