» Buch Mit Lust die Welt verschlingen

Buch Mit Lust die Welt verschlingen

16,90€

inkl. MwSt.

Mit Lust die Welt verschlingen

Die sinnliche Küche Afrikas

    • 208 Seiten
    • 13,9 x 21,2 cm
    • Hardcover
    ISBN: 978-3-89533-310-1

    1. Auflage 2001

    Essen als erotischer Genuss: Raffinierte Rezepte aus Afrika

    Dass Erotik und Essen das Bett miteinander teilen, dass Hunger nicht nur Nahrung, sondern auch Geschlecht meint, ist in Afrika ein sehr viel stärker verwurzeltes Lebensgefühl als in Europa. Auch bei uns „geht die Liebe durch den Magen“, aber eben nur durch, und zieht sich dann ins Herz zurück. In Afrika hingegen belässt man die Liebe da, wo wir alle sie zuerst empfinden: im Bauch.
    Jacob Blume beschreibt anschaulich die sinnlichen Aspekte der afrikanischen Küche. Er zitiert Mythen und Legenden, benennt die stimulierende Wirkung einzelner Nahrungsbestandteile und rät zur sinnlichen Inszenierung raffinierter Menüs. Der ausführliche Rezeptteil reicht von einfachen afrikanischen Speisen wie „Bohnen in Kokosmilch“ bis zu kulinarischen Höhepunkten wie „Quitten-Tangine mit Honig“.
    Mit allen Sinnen kochen und essen soll ein Stück afrikanischer Mentalität und Erotik über die Küche in unser Leben bringen.

    Inhaltsverzeichnis

    "Der Mensch ist ein Mensch um der anderen willen"
    Die Notwendigkeit der Gemeinschaft / Hunger, sündiges Spiel und Barbarei

    "Baanu so emmia – Leben heißt zusammen sein, allein bist du ein Tier"
    Erotik und Essen gemeinsam im Bett / Magie, Kult und Religion / Heiler und Zauberer / Initiation / Die Ahnen, Mutter Erde, Hochzeit und Totentanz / Von der Faulheit des Mannes / Die Kinder der Karanga

    "Die Python findet dort ihre Nahrung, wo sie lebt"
    Glaube, Liebe, Hoffnung / Die Inszenierung einer Mahlzeit / Kochtöpfe voller Magie

    Afrikanische Lebens- und Liebesmittel
    Von Alraune bis Zwiebel

    Gerichte und Geschichten

    Kuskus mit Gongo
    Literarische Vorspeise

    Pfeffer, Koriander und Safran
    König der Gewürze: der Pfeffer
    Vom warmen Sand, Abendwind und dem Sonnenuntergang: der Koriander
    Die männliche Kraft der Sonne: der Safran

    Kokos- und Dattelpalme
    Ein »Stamm« fremder, schöner, junger Männer: die Kokospalme
    Die Schwester der Menschen in Gestalt und Geschlecht: die Dattelpalme

    Muscheln, Schnecken, Austern Gaben für Oshun, Göttin der Fruchtbarkeit

    Der duftende Garten des Scheik Nefzaui
    Literarischer Zwischengang

    Yams
    Die Speise der Götter

    Kochbananen und Okras
    Finger der Liebe: die Kochbanane
    Trägerin des Schicksals und des Willens: die Okra

    Zwiebeln und Knoblauch
    Reizende Knolle im Liebeskampf: die Zwiebel
    Ein gepriesenes Wunderheilmittel: der Knoblauch

    Die Frau, die ein Ei legte
    Literarischer Zwischengang

    Geflügel und Eier
    Boten zwischen Himmel und Erde: das Geflügel
    Die sieben Explosionen der Vereinigung: die Eier

    Granatäpfel und Feigen
    Symbol des körperlichen Geheimnisses der Frau: der Granatapfel
    Frucht der Scham: die Feige

    Anmerkungen
    Literatur
    Rezeptregister

    Cover herunterladen

    9783895333101.jpg
    763 x 1181 Pixel
    234.04 kiloByte
    herunterladen