» Buch Als Maradona 80.000 lockte

Buch Als Maradona 80.000 lockte

nicht mehr lieferbar

Als Maradona 80.000 lockte

Die DDR-Klubs im Europapokal

    • 206 Seiten
    • 21,0 x 29,7 cm
    • Hardcover
    • Fotos
    ISBN: 978-3-7307-0178-2
    Preis: 19,90€
    1. Auflage 2015

    Sieger in weißen Bademänteln, Sternstunden im »Paradies«: die DDR-Vereine im Europapokal

    Die Auftritte von DDR-Klubs auf der internationalen Bühne fanden bei ihren Anhängern ein überragendes Interesse – vor allem, wenn es gegen die Großen der Fußballwelt ging, gegen Beckenbauer, Eusébio, Maradona oder im Jenaer »Paradies« gegen Cruyff.
    Einen Höhepunkt bildete der Triumph des 1. FC Magdeburg, der 1974 im Finale des Europapokals der Pokalsieger gegen den großen AC Mailand siegte und seine Spieler in weißen Bademänteln auf die Ehrenrunde schickte. Doch das Buch berücksichtigte auch alle anderen Vereine, die europäisch spielten: von Wismut Aue, das 1957 den Auftakt machte, über Dynamo Dresden und seine großen Duelle gegen Bayern München bis zu Hansa Rostock, das 1991 knapp am großen FC Barcelona scheiterte.
    Dem Autor gelingt eine spannend zu lesende Zeitgeschichte, die durch Reportagen und prominente Zeitzeugengespräche lebendig wird. Besonders aufschlussreich ist ein Gespräch mit Hans Meyer, dem »Mister Europacup« der DDR.

    Inhaltsverzeichnis

    EINLEITUNG
    Zwischen Traum und Trauma … 12
    WISMUT AUE
    Die Macht aus dem Schacht … 16
    Exkurs: Das Jahrhunderttor – Fritz Walter vor 110.000 in Leipzig 1956 … 20
    Zeitzeuge: Horst Eckel … 22
    Walzer mit den Wienern … 23
    Porträt: Willy Tröger … 26
    Zeitzeuge: Manfred Kaiser … 28
    Zwischenspiel: Volker Kluge … 30
    ASK / FC VORWÄRTS BERLIN / FC VORWÄRTS FRANKFURT (ODER)
    Mit ungarischem Esprit … 32
    Mit Bobby Charlton an der Bar … 34
    Zeitzeuge: Jürgen Nöldner … 36
    Zeitzeuge: Rolf Fritzsche … 38
    Porträt: Karl-Heinz Spickenagel … 40
    FC CARL ZEISS JENA
    Buschners Weg zur Hochburg … 48
    Zeitzeuge: Johan Cruyff … 51
    Porträt: Georg Buschner … 52
    Porträt: Peter Ducke … 53
    „Wir hatten die Hände schon am Pott“ … 54
    HANS MEYER: „Mensch, Mister Europacup“ … 61
    Porträt: Hans Meyer … 73
    DYNAMO DRESDEN
    Dy-naaaa-mooo – ewige Liebschaft … 74
    1973/74: Dynamo gegen Bayern – die Spiele aller Spiele … 82
    Exkurs: Wie Gert Zimmermann den Besuch Bayerns in Dresden erlebte … 87
    Zeitzeuge: Franz Beckenbauer … 90
    Zeitzeuge: Hans-Jürgen (Dixie) Dörner … 90
    Zeitzeuge: Walter Fritzsch … 91
    Zwischenspiel: Hans-Dietrich Genscher … 97
    1. FC MAGDEBURG
    Jürgen Sparwasser – aus Krügels Kindergarten … 98
    Zeitzeuge: Helmut Gaube … 106
    Zeitzeuge: Jürgen Sparwasser … 110
    Zwischenspiel: Ottmar Hitzfeld … 114
    1. FC LOK LEIPZIG
    „Meine Loksche lob’ ich mir“ … 116
    Achtziger Jahre: Gipfelatmosphäre … 122
    Zeitzeuge: Olaf Marschall … 124
    Zwischenspiel: Go, Trabi, go. Uwe Karte über Wolfgang Altmann und Gernot Rohr … 132
    BFC DYNAMO
    Siege auf der Insel – Kopf unter an der Weser … 136
    Zeitzeuge: Peter Rohde … 141
    Exkurs: „Also aufpassen!“ Eindrücke von einer Barcelona-Reise … 142
    Zeitzeuge: Thomas Doll … 147
    Zwischenspiel: Ulli Meier … 151
    BSG SACHSENRING ZWICKAU
    Kenny Dalglish und der „Schottentod“ … 154
    Zeitzeuge: Jürgen Croy … 158
    FC HANSA ROSTOCK
    Mediterrane Nächte an der Ostseeküste … 160
    Zwischenspiel: Die Fans … 166
    FC KARL-MARX-STADT
    Im Duell mit der „alten Dame“ Juve … 170
    Zeitzeuge: Michael Rummenigge … 175
    Zeitzeuge: Rico Steinmann … 176
    Exkurs: Gegen RSC Anderlecht dabei – ein Traum … 177
    BSG CHEMIE LEIPZIG
    „Schääämie“ – die trotzigen Jungs aus Leipzigs Westecke … 178
    Zeitzeuge: Klaus Günther … 181
    Zwischenspiel: „Fußball-Panorama“ … 183
    HALLESCHER FC
    Flammenhölle Eindhoven ’71 … 184
    Zeitzeuge: Klaus Urbanczyk … 186
    Exkurs: Wie der junge Christoph Dieckmann 1971 Halles Koryphäen und Stars aus Eindhoven interviewte … 188
    BSG STAHL BRANDENBURG
    Maradona beinahe an der Havel … 190
    PSV SCHWERIN
    „Erst Ulf Kirsten schmiss die große Party“ … 192
    STAHL EISENHÜTTENSTADT
    Amateure auf Europakurs … 194
    FC ROT-WEISS ERFURT
    Thomas Linke – von Rot-Weiß zu Königsblau … 196
    1. FC UNION BERLIN
    Prager Frühling und eisiger Herbst … 198
    EPILOG… 200
    ANHANG
    Literatur und Quellen … 202
    Fotonachweis … 203
    Autor und Danksagung … 204

    Rezensionen

    »Dieses Buch ist eine Wucht. ... Trefflich bebildert bietet dieser Kopfkissenzerwühler nicht nur Sporthistorie. Man schmökert deutsche Volksgeschichte, von der Nachkriegszeit bis in unsere Tage.«
    Christoph Dieckmann, Zeit Online

    »Weise trifft stets den richtigen Ton, und spannend schreiben kann er sowieso. ... Die Mischung aus Vereinschronik, Spielreportagen, Interviews mit Zeitzeugen, historischen Hintergründen und subjektiven Reminiszenzen ist fast perfekt gelungen.«
    11 Freunde

    »Das Buch ist auf den ersten Blick ein Wohlfühlbuch für Nostalgiker. Viele Fotos, persönliche Geschichten und Interviews mit großen Spielern wie Cruyff, Sparwasser und Beckenbauer. Für die Fans in der DDR sind Duelle gegen Liverpool, Madrid oder Turin wahre Festtage. Doch wer sein Team ins westliche Ausland begleiten darf, das bestimmt die Stasi. Auch davon erzählt Weise.«
    Frank Ulbricht, Deutschlandradio Kultur

    »Dieser Schmöker ist eine echte Zeitreise.«
    Morgenpost Sachsen

    Cover herunterladen

    9783730701782_cover.jpg
    837 x 1181 Pixel
    303.38 kiloByte
    herunterladen