» Buch Deutscher Meister ist nur der RWE

Buch Deutscher Meister ist nur der RWE

22,90€

inkl. MwSt.

Deutscher Meister ist nur der RWE

Die goldenen fünfziger Jahre von Rot-Weiss Essen

    • 158 Seiten
    • 21,0 x 29,7 cm
    • Hardcover
    • zahlreiche Schwarz-Weiß-Fotos, durchgehend farbig gestaltet
    ISBN: 978-3-7307-0174-4

    1. Auflage 2015

    »Rahn zu Termath, der zu Islacker – 4:3!«
    Ein Traditionsverein des Ruhrgebiets feiert ein großes Jubiläum

    Im Jahr 2015 jährt sich zum 60. Mal die Deutsche Meisterschaft von Rot-Weiss Essen. Die Autoren, als Vereinsarchivare ausgewiesenen RWE-Experten, lassen den Wiederaufbau nach dem Krieg, den DFB-Pokalsieg 1953 und den Gewinn der Schale 1955 noch einmal aufleben. Meistersaison, Endrunde und natürlich der dramatische 4:3-Finalerfolg gegen Kaiserslautern werden hautnah nachgezeichnet. Viele, zum Teil unveröffentlichte Fotos transportieren die damalige Stimmung in Stadt und Verein. Auch weitere bedeutende Ereignisse wie die vielen Spiele gegen internationale Topklubs, die Amerikatournee 1954 und natürlich die Protagonisten selbst kommen nicht zu kurz: von Stürmer Helmut Rahn bis Ehrenpräsident Georg Melches. Ebenso wird das legendäre Stadion an der Hafenstraße gewürdigt. Ein Juwel für den Zeitzeugen wie für den jungen, traditionsbewussten Leser und eine liebevolle Hommage an die großen Jahre der Rot-Weißen!

    Leseprobe

    Inhaltsverzeichnis

    Einleitung … 6
    Von null zum westdeutschen Titeldouble – 1945 bis 1952 … 8
    Porträt: Georg Melches … 26
    Porträt: Max Wagner … 29
    Porträt: Ernst Ruhkamp … 30
    Porträt: Paul Nikelski … 31
    „Und wir holen den Pokal“ – 1952/53 … 33
    Porträt: Karl Hohmann … 43
    Porträt: Fritz Szepan … 44
    „Rot-Weiß Essen – ein ausgezeichneter Botschafter
    für den deutschen Sport“ – 1949 bis 1971… 46
    Porträt: Fritz Abromeit … 63
    Porträt: Werner Göbel … 63
    Porträt: Willi Grewer … 64
    Porträt: August Gottschalk … 66
    Auf dem Weg zur Meisterschaft – 1954/55
    1. Akt: Hinrunde in der Oberliga West … 69
    2. Akt: Rückrunde in der Oberliga West … 76
    3. Akt: Endspiel erreicht! … 83
    Porträt: Fritz Herkenrath … 89
    Porträt: Franz „Penny“ Islacker … 93
    Porträt: Joachim Jänisch … 95
    Porträt: Paul Jahnel … 95
    Finale: Deutscher Meister ist nur der RWE … 96
    Erinnerungen und Erinnerungskultur … 129
    Porträt: Willi Köchling … 135
    Porträt: Helmut Rahn … 136
    Porträt: Johannes „Fred“ Röhrig … 139
    Porträt: Bernhard „Berni“ Termath … 140
    50 Jahre RWE – und eine neue Tribüne – 1957 … 142
    Porträt: Willi Vordenbäumen … 151
    Porträt: Heinz Wewers … 152
    Porträt: Clemens Wientjes … 154
    Porträt: Weitere Spieler der Saison 1954/55 … 155

    Quellen- und Literaturverzeichnis … 156
    Zu den Autoren … 159
    Bildnachweis … 159

    Rezensionen

    »Georg Schrepper und Uwe Wick sind verlässliche Chronisten, sie beschäftigen sich schon lange mit ihrem Lieblingsklub, dieses ist schon ihr drittes Buch über RWE. Dank ausgezeichneter Bildrecherche und hübscher Gestaltung ist es auch das attraktivste.«
    11Freunde

    »Ein prachtvoller Text-Bild-Band.«
    Rot-Weiss Essen, Vereinshomepage

    »Schon der emotionale Titel offenbart, dass die Autoren gar nicht daran denken, ihren durchaus sympathischen ›Rahnsinn‹ zu verbergen.«
    WAZ

    »Ein feines Buch!«
    Reviersport

    »Damals gehörte RWE zu den Vorzeigevereinen Deutschlands. Dieses wird dem Leser durch dieses Buch eindrucksvoll gezeigt.«
    Westfälischer Anzeiger

    Cover herunterladen

    9783730701744_cover.jpg
    840 x 1181 Pixel
    219.96 kiloByte
    herunterladen

    Lesetipps