» Buch THW Kiel

Buch THW Kiel

29,90€

inkl. MwSt.

THW Kiel

Die Zebras

    • 238 Seiten
    • 21 x 29,7 cm
    • Hardcover
    • Fotos, durchgehend farbig
    ISBN: 978-3-7307-0137-9

    1. Auflage 2014

    Der Rekordmeister aus Kiel: Die große Geschichte des erfolgreichsten deutschen Handballvereins

    Der THW Kiel ist Deutschlands erfolgreichster Handballverein. Mit 18 deutschen Meistertiteln sowie drei Champions-League-Triumphen sind die »Zebras« das leuchtende Aushängeschild des deutschen Handballs in Europa und füllen überall die Hallen. Ihre spannende Geschichte und Gegenwart erzählen die Handballexperten Erik Eggers und Wolf Paarmann in diesem von vielen Bilddokumenten begleiteten Buch. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Zeitraum seit 1993, in dem der THW in der Bundesliga wie in Europa von einem Titel zum nächsten geeilt ist. Aber auch die Anfänge mit Feldhandball und »Hasseer Wirbel« sowie die erste Meisterschaft 1948 kommen in dem sorgfältig recherchierten Buch nicht zu kurz. Begleitet wird die Chronik von zahlreichen Porträts wichtiger Spieler sowie fesselnden Nacherzählungen der legendärsten und aufregendsten Spiele des THW. So werden Meisterschaften und Europapokal-Endspiele, tragische Niederlagen und begeisternde Siege, spielerische Glanzlichter und legendäre Tore sowie dramatische Schlusssekunden noch einmal lebendig.

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort … 7
    DIE ZWANZIGER JAHRE: Ein rasant wachsender Klub … 18
    DIE DREIßIGER JAHRE: Noch der ewige Zweite … 24
    11. September 1938: Zehn Minuten, aus denen acht Monate wurden … 26
    Hallenhandball in den dreißiger Jahren … 28
    Zebras des Jahrzehnts … 29
    DIE VIERZIGER JAHRE: Rasanter Aufstieg nach der Stunde Null … 30
    Hein Dahlinger – Denkmal des THW … 33
    Zebras des Jahrzehnts … 35
    21. Juni 1948: Ein historisches Datum nicht nur für den THW … 36
    2. Juli 1950: Unter südländischem Anfeuerungssturm zum zweiten Titel … 38
    DIE FÜNFZIGER JAHRE: Der Aufstieg in der Halle … 41
    Zebras des Jahrzehnts … 43
    Das Ende des Feldhandballs … 45
    Die Ostseehalle: Aus einer Hülle wurde eine Halle … 47
    10. März 1957: Deutscher Meister 1957 – Endstation Sehnsucht … 50
    DIE SECHZIGER JAHRE: Triumph und Absturz … 52
    25. Februar 1962: Die Sternstunde … 56
    18. November 1962: Acht Tage im November … 59
    17. Februar 1963: Unter Tiefstrahlern zur Titelverteidigung … 61
    30. Januar 1966: Die Katastrophe von Lübeck … 63
    Die Einführung der Bundesliga … 64
    Das liebe Geld … 66
    Zebras des Jahrzehnts … 68
    DIE SIEBZIGER JAHRE: Andauernder Abstiegskampf … 70
    Über drei Jahrzehnte auf der Brust: Der Hauptsponsor Provinzial … 74
    Der erste Ausländer beim THW: Lars Bock … 76
    Warten auf Vidovic … 77
    Die Spielerrevolte im Mai 1978 … 78
    15. Januar 1972: Aus in der Verlängerung … 80
    25. November 1973: Dramatisches Derby … 82
    12. März 1977: Thriller mit Happy End … 83
    8. Juni 1979: Machtlos im Pokalfinale … 84
    Zebras des Jahrzehnts … 86
    DIE ACHTZIGER JAHRE: Die Ära Jacobsen … 90
    Amerika-Meister … 94
    Die Zuschauer des THW Kiel … 95
    21. Februar 1981: Abwehr-Show in der Ostseehalle … 97
    8. Januar 1984: Chancenlos gegen das Wunderteam … 98
    18. Mai 1985: Zwei Spiele in der Ostseehalle … 100
    19. Mai 1986: Vorgeführt in der Grugahalle … 101
    30. April 1989: Mit Panas-Feuerwerk in den Europapokal … 102
    Zebras des Jahrzehnts … 104
    DIE NEUNZIGER JAHRE
    1990 bis 1993 – Die frühen Neunziger: Eine Chronik des Scheiterns … 108
    1993/94: Das Ende der Sehnsucht … 111
    15. Januar 1994: Wende gegen Niederwürzbach … 114
    1994/95: Mit einer Niederlage zum Titel … 115
    23. Dezember 1994: Vorweihnachtliche Zahlenspiele … 117
    1995/96: Unverhoffter Titel-Hattrick … 118
    6. April 1996: Alle oder keiner … 120
    1996/97: Mit Schützenhilfe in den EHF-Pokal … 121
    23. März 1997: Knock-Out in Zagreb … 123
    1997/98: Wonnemonat April … 124
    22. April 1998: Erstmals Europapokalsieger … 126
    1998/99: Erfolgreiche Aufholjagd zum achten Titel … 128
    21. April 1999: Entscheidung im Derby … 130
    1999/2000: Zwei Titel und ein rabenschwarzer Tag … 132
    29. April 2000: Tränen in Barcelona … 134
    Führend auch im Internet … 136
    Zebras des Jahrzehnts … 137
    DIE ZWEITAUSENDER JAHRE
    2000/01: Titellos im Terminchaos … 140
    31. März 2001: Trauma reloaded … 142
    2001/02: Ohne Chance zum zehnten Titel … 144
    25. Mai 2002: Showdown in Flensburg … 146
    2002/03: Ende einer großen Mannschaft … 148
    9. März 2003: Aus in der Ostseehalle … 150
    2003/04: Zufriedener Vize … 152
    10. April 2004: Ein Blackout und eine verlorene Freundschaft … 154
    2004/05: Sieglos gegen die SG und dennoch Meister … 156
    12. März 2005: Big Points fehlen … 158
    2005/06: Meistertanz während des Spiels … 159
    4. März 2006: Fehlpass in Flensburg … 161
    2006/07: Drei Torhüter für drei Titel … 163
    29. April 2007: Erstmals Champions-League-Sieger … 166
    2007/08: Double im letzten Jahr der Ära Serdarusic … 168
    30. März 2008: Titel im „Wohnzimmer“ des HSV … 170
    2008/09: Mit Punkte-Rekord zum Titel … 172
    31. Mai 2009: Tränen in Ciudad Real … 174
    2009/10: Wertvolles Double … 175
    30. Mai 2010: Triumph in Köln … 177
    Die „Könige von Kiel“ und ihr tragisches Ende … 179
    Zebras des Jahrzehnts … 182
    Interview mit Lars Jessen: „Früher waren das reine Zermürbungsspiele“ … 189
    2010/11: Ende der Meisterserie … 191
    15. Dezember 2010: Palicka rettet den Pokal … 193
    Eine Reise ins Paradies – der THW Kiel auf La Réunion … 195
    2011/12: Eine Serie für die Ewigkeit … 198
    27. Mai 2012: Der Kreis schließt sich in Köln …201
    2012/13: Trauer trotz zweier Titel … 203
    27. Oktober 2012: Eine glorreiche Schlussviertelstunde … 205
    2013/14: Erfolgreiches Übergangsjahr … 207
    24. Mai 2014: Handballhistorische Momente … 209
    Zebras des Jahrzehnts … 211
    STATISTIK
    THW-Statistik seit 1949 … 213
    Ewige Tabelle der Bundesliga seit 1977/78 … 235
    Alle Spieler von A bis Z … 236
    Autoren/Impressum/Bildnachweis … 238

    Rezensionen

    »Ein solches Buch über einen Handballverein gab es in Deutschland bislang nicht.«
    Kieler Nachrichten

    »Der Charme des Buches rührt aus der Vergangenheit: aus vergilbten Dokumenten und körnigen Schwarz-Weiß-Fotos. Aus Erinnerungen, als auf Fußballfeldern Feldhandball gespielt wurde. Aus Anekdoten über Spieler-Revolten, Abstürze, Niederlagen.«
    Süddeutsche Zeitung

    »Das einzigartige Buch nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise durch die Tiefen und Höhen der THW-Jahrzehnte.«
    THW Kiel Magazin

    Cover herunterladen

    9783730701379.jpg
    840 x 1181 Pixel
    106.2 kiloByte
    herunterladen