» Buch Eines Tages im Mai

Buch Eines Tages im Mai

14,90€

inkl. MwSt.

Eines Tages im Mai

Die Geschichte des SSC Neapel

    • 264 Seiten
    • 13,5 x 21,5 cm
    • Paperback
    • Fotos
    ISBN: 978-3-7307-0009-9

    1. Auflage 2013

    Der SSC Neapel ist der schillerndste Verein im fußballverrückten Italien. Das schuldet er zum einem seiner glorreichen Vergangenheit, als er mit dem Superstar Maradona zwei Meisterschaften und den Europapokal gewann. Zum anderen seinen wahnwitzigen Fans, die nicht nur Maradona-Schreine bastelten, sondern ihrem Verein auch nach dessen Absturz in die dritte Liga die Treue hielten: Selbst damals kamen zu den Heimspielen bis zu 50.000 Zuschauer.
    Von all dem erzählt dieses Buch. Gleichzeitig erinnert es an zahlreiche Skandale wie Maradonas Drogen-Exzesse und Verbindungen zur Camorra. Auch der kometenhafte Wiederaufstieg der letzten Jahre, als der Klub es innerhalb von sieben Jahren aus der Drittklassigkeit bis in die Champions League schaffte, ist natürlich ein Thema. Dazu gibt es Interviews mit prominenten Zeitzeugen, charmante Original-Passagen aus TV, Radio und Zeitungen sowie einen statistischen Anhang.

    Inhaltsverzeichnis

    Prolog … 7
    1. Was ist Napoletanità? … 11
    2. Die Südproblematik … 15
    3. Ein Esel, ein Mister und Neapels Berlusconi … 20
    4. Außerirdisches Doping, Korruption, Ausschreitungen und die goldene Ära unter zwei Diven … 55
    5. Mister 2 Milliarden und Seine Majestät Krol … 115
    6. Diegos Werk und Maradonas Beitrag … 136
    7. Maradonas italienische Epoche … 194
    8. Von der Provinz in die Champions League … 212
    Der SSC Neapel in Zahlen … 243
    Zeittafel zum SSC Neapel … 248
    Literatur … 253
    Danksagung … 254

    Rezensionen

    »Eine gelungene Vereinsmonografie. ... Oliver Birkner zeigt ein großes Gespür für die Tragik ... und geht alldem mit angemessener Passion und Lust an süffigen Anekdoten nach.«
    Christoph Biermann, 11 Freunde

    »Oliver Birkner beschreibt mit großem Detailwissen und viel Leidenschaft.«
    Kicker

    »Ein Verein wie ein Volkslied. Fußball, Folklore und Geschichte – Oliver Birkner legt mit seinem Napoli-Buch ein gut lesbares, aber nie banales Vereinsporträt vor. Diego Armando Maradona hat darin ebenso seinen Platz wie der italienische Nord-Süd-Konflikt.«
    Ballesterer

    »Ein klasse Buch, vor allem schön geschrieben, mit Liebe und Herz, so wie es sich für ein Buch über Neapel gehört.«
    Übersteiger

    »Neapolitanische Verhältnisse. ... Der SSC Neapel ist ein ausgesprochen italienisches Phänomen, das uns Oliver Birkner in diesem Buch in dankenswerter Weise näher bringt und verständlich macht.«
    Der tödliche Pass

    »Ein detailreiches und dennoch äußerst lesenswertes Porträt eines etwas anderen Fußballvereins. Seit Tim Parks ›Eine Saison mit Verona‹ gab es kein derart gutes Buch mehr zum Thema Fußball in Italien!«
    n-tv.de

    Cover herunterladen

    9783730700099.jpg
    740 x 1181 Pixel
    1721.3 kiloByte
    herunterladen

    Lesetipps